Miniaturwelten

Durch Schummelei oder auch mit einem speziellen optischen Vorsatz vor der Kamera, lassen sich Bilder wie diese Zaubern, die den Eindruck vermitteln eine Miniatur der Realität vor sich zu haben.

lowlight im Theater

Fast silhouettenartige Abbilder mit nur einer Lichtquelle beleuchteter, in sich gekehrter, Darsteller während der Probe.

im Museum und anderswo

Sehenswürdigkeiten in Museen, Schlössern und in der freien Wildbahn die meinen Blick nicht abschweifen ließen.

München – Dresden

Historische Gebäude in München und Dresden, während Ausflügen aufgenommen.

Sonstiges

Oftmals entstehen nur einzelne Fotos, die nirgendwo hinein passen aber für sich sprechen.

Stimmungen der Jahreszeiten

Die Sonne, der Freudenspender. Wenn sie aufgeht freuen wir uns auf sie, wenn sie untergeht trauern wir um sie und den Tag – wissen aber auch dass sie wieder aufgehen wird.

Reitsport

Ich glaube das Pferd heißt Goethe –  ein ganz zahmes Ding. Es galoppierte da so rum und ich nutzte die Zeit dafür, mal ein paar Schnappschüsse einzufangen.

Prag im September

Diese wundervolle Reise nach Prag war nicht nur fotografisch ein echtes Abenteuer, sondern veränderte mein Leben nachhaltig. Es gibt dort sehr viel zu sehen und das Wetter machte Platz für viel Freiräume. Die Stadt von oben zu fotografieren macht ebenso viel Spaß wie von ‘unten’.

Portraits

Porträts, verschiedener Personen, die mehr oder weniger ungeplant entstanden sind – aber die ich nicht vorenthalten möchte.

Im Theater

So sieht es aus, wenn sie sich begnadet ihrer Rolle(n) hingibt. Großartig!